Betreuung

Wir unterscheiden auf heymundo zwischen verschiedenen Betreuungsarten. Im folgenden geben wir dir einen Überblick.

Betreute Jugendreisen

Betreute Reisen beinhalten ein geschultes Betreuerteam, das im Rahmen des Jugendschutzgesetzes gemeinsam mit euch euren Tagesablauf gestaltet. Eure Interessen sowie Spaß und Sport stehen dabei möglichst an erster Stelle.

Wo beginnt die Betreuung?

Bei Busanreise beginnt die Betreuung auf der Hinfahrt mit dem Einstieg in den Bus und endet auf der Rückfahrt mit dem Ausstieg am Ankunftsort.

Bei Fluganreise beginnt die Betreuung nach dem Verlassen des Sicherheitsbereiches im Urlaubsziel und endet am Rückreisetag vor dem Sicherheitsbereich. Die Teamer bringen dich behütet und sicher mit dem Transferbus zum Camp/Hotel bzw. zum Sicherheitsbereich.

Bei Eigenanreise: Du bzw. deine Eltern organisieren für dich die Hin- und Rückreise oder bringen dich zum Urlaubsort und holen dich nach deinem Urlaub wieder dort ab. Die Betreuung beginnt beim Eintreffen in der Unterkunft und endet mit der Abholung.


Unbetreute Jugendreisen (mit Ansprechpartnern vor Ort)

Du hast die Freiheit, deinen Urlaub so zu gestalten, wie du es möchtest. Die Ansprechpartner vor Ort bieten euch ein abwechslungsreiches Ausflugs- und Freizeitprogramm an, deren Teilnahme freiwillig ist. Sie geben keine Regeln vor.


Unbetreute Jugendreisen (24/7 Hotline)

Vereinzelt bieten wir auch Reisen ohne Betreuung und ohne Ansprechpartner vor Ort. Bei diesen Reisezielen erkundet ihr Stadt und Umgebung auf eigene Faust. Im Notfall könnt ihr euch telefonisch rund um die Uhr an die Notfall-Rufnummer des Veranstalters wenden.

Reisen...Merkzettel
0221 / 64 000 515